Die Internetagentur als professioneller Dienstleister

Oder: “Was kostet eine Homepage?”

Diese Frage ist ebensowenig “allgemeingültig” zu beantworten wie die Frage

“Was kostet eigentlich ein Auto?”

Internettechnik, Content-Management- und Webshop-Systeme, Servertechnik und Hosting sind mittlerweile sehr leistungsfähig und auch zunehmend komplex geworden. Und auch die Wartung und Pflege bestehender Systeme im laufenden Betrieb ist oftmals recht aufwändig.

Erfolg generiert Erfolg und lässt auch die Anforderungen an den Internetauftritt steigen. Nie ist es der Webauftritt allein, der diesen Erfolg ermöglicht, es sind die Menschen, die Produkte und Leistungen Ihres Unternehmens. Aber oft bildet die Internetpräsenz einen wesentlichen Teil des Fundaments, auf das Sie als Unternehmen bauen können.

Deshalb achten Sie von Anfang an auf eine professionelle Umsetzung sowohl in gestalterischer Hinsicht wie auch bei der technischen Seite, der Software.

„Wer nicht an den Erfolg glaubt und entsprechend wenig Aufmerksamkeit in seine Internetseiten investiert, wird in seiner Meinung bald bestätigt werden.“

Wer zunächst mit nur geringen Investitionen erst mal sehen will, ob sich eine eigene Homepage überhaupt lohnt, läuft Gefahr, im Erfolgsfall schon bald erneut investieren zu müssen. Wenn Sie sich einen SMART als flotten Zweisitzer kaufen, haben Sie sicher ein gutes Auto erworben, es passen aber niemals vier Passagiere hinein. Und jede Investition und Nachrüstung in den Wagen wie zum Beispiel der Einbau eines Navigationsgerätes kostet ähnlich viel wie bei einem größeren Wagen, doch ändert grundsätzlich nichts an der Anzahl der maximalen Sitzplätze.

Wenn Sie von Anfang an eine höhere Investition wagen, fahren Sie mit einem VW Bus vielleicht manche Leerfahrt und passen nicht in jede Parklücke, doch Sie haben Kapazitäten und können sogar mal auf über 130 km/h beschleunigen. Den SMART müssten Sie gegebenfalls aufgeben, was man aber verschmerzen könnte, denn beim SMART gibt es im Gegensatz zur Homepage zumindest einen Wiederverkaufswert.

Natürlich benötigt nicht jeder Kunde einen VW Bus, aber die wenigsten kommen bei zunehmendem Erfolg und wachsenden Anforderungen an die Homepage mit dem „SMART“ weiter. Deshalb stellen wir allen unseren Kunden ein gleichermaßen leistungsfähiges, skalierbares technisches Grundsystem zur Verfügung. Diese Grundinvestition in den „Unterbau“ jeder Internetpräsenz und jedes Webshopsystems bietet eine hervorragende Ausgangssituation durch einen bereits enormen Funktionsumfang sowie einer außergewöhnlichen Flexibilität durch nahezu unbegrenzte modulare Erweiterungsmöglichkeiten.

Je nach Anforderung setzen wir Typo3 oder WordPress als CMS-System ein und Shopware für Webshop-Systeme. Für alle diese Lösungen gelten Internetstandards, die unsere Kunden nicht in eine unumkehrbare Abhängigkeit zu unserer Agentur bringen. Alle unsere eingesetzten Lösungen bauen zudem auf einem großen Entwickler-Netzwerk auf, wodurch eine kontinuierliche Weiterentwicklung und eine zukunftssichere Investition in diese Systeme gewährleistet ist.

Unsere Werbeagentur begleitet Kunden wie z.B. eine Schorndorfer Hebamme ebenso wie die Stadtwerke Schorndorf, regionale Handwerksbetriebe ebenso wie international erfolgreiche Onlineshops. Wir sind die Internetagentur der Stadthalle in Schorndorf und der städtischen Wohnbaugesellschaft, erstellen aber genauso gerne auch die Blogsoftware für die täglichen Berichte eines Reiseabenteurers. Sie alle bauen auf der gleichen technischen Basis auf, auf der dann die verschiedensten Funktionen und individuellen Möglichkeiten aufsetzen. Das kann ein einfacher Veranstaltungskalender sein, aber ebenso ein komplexes Kundenverwaltungs-System.

Was kostet eine Homepage (Teil 2)?

Was kostet ein Schweizer Taschenmesser?

Ein Taschenmesser muss seinen Zweck erfüllen. In aller Regel wird es eine Klinge haben. Meist reicht die Schneidefunktion den Anwendern schon aus.

Für wenig Investition erhält man ein sehr gutes und auch schönes Messer (vorausgesetzt man erwirbt das Original), zudem ist es angenehm klein und leicht.

Wer auch einen Schraubenzieher, eine Nagelfeile oder einen Flaschenöffner in seinem Messer sinnvoll findet, für den ist es hilfreich, diesen Wunsch bereits frühzeitig erkannt zu haben. Denn die einmal gekaufte “Basisausstattung” lässt sich nachträglich nicht um Funktionen erweitern, sondern erfordert einen Neukauf. Entsprechend der zusätzlichen Funktionen wird das Messer zudem dicker und schwerer (und teurer).

Wer zudem einen Korkenzieher, eine Lupe oder gar eine kleine LED-Taschenlampe ergänzen möchte, setzt vor die Kaufentscheidung die entsprechende Überlegung, oder es wird erneut eine Ersatzbeschaffung erforderlich, falls man sich erst später für diese Ausstattung entscheidet.

Mit jedem zusätzlichen Nutzen wird das Taschenmesser weniger in eine “Hosentasche” passen. Am vielseitigsten ist natürlich ein 32-teiliges Multifunktionsmesser, aber neben einem hohen Preis bringt es viel “meist unnötigen Ballast” mit sich.

Was kostet eine Homepage?

Eine Homepage muss ihren Zweck erfüllen. In aller Regel muss die Internetseite dem Besucher relevante Informationen bieten.
Meist reicht hierfür eine einfache einseitige Internetseite aus. Für wenig Investition erhält man ein sehr gutes und auch schönes Informationsmedium (vorausgesetzt Sie erwerben das “Original”). Die Seite ist zudem angenehm übersichtlich und kompakt.

Wenn die Internetseite aber von der Zielgruppe auch gefunden werden soll, ein Kontaktformular oder sonstige Funktionen hilfreich wären, setzt die Entscheidung für den (neuen) Internetauftritt entsprechende Überlegungen voraus. Mit einer vom Start weg zu “kleinen” Lösung erreicht man rasch die Grenzen der Möglichkeiten. Wer die falsche Entscheidung trifft, wird unter Umständen schon bald erneut in eine Alternative investieren müssen.
Mit einer “zu großen” Lösung wird der Kunde dagegen neben einem hohen Preis viele unnötige Funktionen und somit “Ballast” mitschleppen.

Deshalb setzt eine erfolgreiche Internetseite bestimmte Überlegungen, Konzeption und Beratung voraus, um sicher sagen zu können, was eine Homepage kostet. Oder besser: Was ein Internetauftritt wert ist.